Dienstag, 10. November 2009

Freu dich schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium,



Wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heilig - tum!

Har Har meine Gebete wurden erhört!

Kosten um die Sov EINES Systems zu halten beginnen bei 20 Millionen pro Tag... nur für die Sov... mit Upgrades etc steigen die Kosten rasant an und so kostet ein ausgebautes System mal eben 1,5 Milliarden ISK Pro Monat ohne Cynojammer... mit schlappe 2,2 Mrd ISK ^^... und das für EIN SYSTEM.

Das wird erstmal Platz auf der Sovmap schaffen denke ich ^^ Wer weiß...
vielleicht gibts demnächst wirklich einzelne Piloten die mit ihrer Pos allein in den weiten des 0.0 ihr Dasein fristen.

Endlich ein Ende der Sinn und hirnlosen Sovclaimerei, Posbasherei etc. Freude Freude Freude :)

Was bedeutet das im Endeffekt? Das riesen Mammutkonstrukte wie Goonswarm auf der Sovmap schrumpfen werden wie nix. Das kleine Petallys die lediglich genug erwirtschaften um ihre Pos zu betanken bald für die großen Allys an Reiz verlieren werden. Und vor allem das GAAAANZ viel 0.0 frei wird. Und auch das die geclaimten Systeme bei weitem nicht reichen werden um die claimende Ally unterzubringen. Sprich beltratter werden demnächst in ungeclaimten 0.0 Bereichen ohne Jumpbridge support auf die Jagd gehen ... da freut sich sicherlich jedes Piratenherz oder?

Aber eine Frage bleibt. Wieviele Piraten werden künftig in den Belts spawnen und wie schnell? Derzeit ist ein 10 belt System fast schon zu klein für 2 gute Piloten. Da demnächst aber nicht 2 sondern 20-200 Piloten sich von einem System "ernähren" müssen muss entweder die Spawnrate explodieren, oder viele 0.0 Ratter werden in unausgebauten Systemen ratten müssen. Es wird spannend.

Oooh wird das schön. 0.0 wird wieder zum wilden Westen der es eigentlich sein soll. Riesige Gebiete gesetzlosen Raums mit kleinen Hochburgen in Hand von Ally-Syndikaten die ihr eigenes Recht vollstrecken ^^

Endlich ein Ende der derzeitigen Grabenkämpfe wo um jedes System gefochten wird egal wie wertlos es ist, einfach um es auf der Sovmap in seiner Farbe leuchten zu sehen :)

Also Eveler sattelt die Nightmares und reitet dem aufgehenden Tachyonbeamlaser entgegen. Die Sovchanges kommen und es wird Zeit zu feiern :)

Fly safe,
fly nightmares
Aerouge

Kommentare:

Ein Holzauge im Weltall hat gesagt…

Wie kommst du auf 1,5 Mrd.

Ich komm beim reinen Sov+Infrastructur auf 900 Mio in einem 30 Tage-Monat

Gibts schon upkeep-Preise für die Industrial und Military Upgrades?

Hunter20nov hat gesagt…

meintes du evtl. 1,5 MRD ? weil 1,5 Billionen sind dann schon ne reichliche ecke mehr....weil selbst nen guter Mond hat damals 4-10 MRD pro Monat gemacht und bei Billionen müsste der ja 1500 MRD machen...

Samuel Janato hat gesagt…

Ich bin ja noch nicht so lange dabei, und erst seit wenigen Wochen im 0.0, aber die Aussicht die das neue System mit sich bringt ist in meinen Augen berauschend :-)

Ich bin sehr gespannt wie es sich einspielen wird.

Aerouge Gendai hat gesagt…

@Rosk Also die unter:
http://ccp.vo.llnwd.net/o2/community/devblog/2009/sovStructureTable.jpg
(Grafik aus dem DEV Blog) gezeigten
Strukturen kosten 72,5 Millionen pro Tag.
Das mal nem 30 Tage Monat = 2175 Millionen oder 2,1 Mrd ^^ Die 1,5 waren abgerundet, da ja nicht jeder nen Cynojammer im System haben will..
CAP Besuch ist sexy ;-)

@Hunter Danke für den Hinweis, hab´s korrigiert ^^

Levi hat gesagt…

Die Zahlen sollen schon wieder veraltet sein. Im Thread im Off Forum sind nun Preise von 1 Mio pro Tag für die Claim Unit im Umlauf. Das würde dann im Endeffekt nichts ändern :)Ich hab aber keine große Lust, die 50 Mio Postings, die da innerhalb von Stunden verfasst wurden, durchzuackern :) Darum muss ich einer Quelle Schuldig bleiben. Lassen wir usn einfach überraschen. Zahlen, wie die auf der Grafik, halte ich für unwahscheinlich. Dann können sie Cynojammer und Jumpbridges gleich abschaffen. Den Luxus gönnt sich dann niemand mehr ;)

Aerouge Gendai hat gesagt…

Hmm aber wenn se die Preise auf 1-5 Mio pro Tag /System ansetzen dann würde es schon fast billiger SOV zu claimen als ne POS hinzusetzen die claimed. Vor allem in Bezug auf Anschaffungskosten.

Also ich fänds wesentlich besser mit den 2mrd / sys / monat.

Denn wenn man mal überlegt.
1 Pirat bringt im Schnitt 1,5 Millionen. Für ein System ohne Cynojammer müsste man im Monat also ca. 1000 Piraten BS killen.
Bei ner Corpsteuer von 10% hängen wir ne 0 hintendran und haben 10.000 Piraten die in nem System monatlich sterben müssten.
Brechen wir das wieder runter:
10.000 : 30 (Tage) = 333 Piraten Pro Tag / 23 (h) = 14,5 Piraten BS pro Stunde.
Also ließe sich Sov nicht allein durch ratten bezahlen... zumindest nich bei 10%.
Steuern auf 20% und tada:
5000 BS / Monat = 166 BS / Tag = 7 BS /h was lächerlich wenig wäre.

Also mit 20% Taxrate könnte man die Sov bezahlen. Dazu könnte man noch Pacht pro Mond einfordern. 50-100 Mio pro Monat pro POS sollte auch dem Wildwuchs an POSbauten Einhalt gebieten.
Dazu noch nen Anteil am Mininggewinn und in einem GENUTZTEN System ließen sich die 1,5 mrd ohne große Anstrengung erwirtschaften.

Wenn CCP wirklich auf Kosten von weniger als 10% von den im Dev-Blog veröfentlichten zahlen zurückrudern würde währe das für mich schon fast ein Grund aufzuhören.

Ein Holzauge im Weltall hat gesagt…

Ich glaube weiterhin, das keine Ally wirklich 100 Systeme, alle verbunden mit JB und alle cynogejammet benötigt.

Wenn es sich bewahrheitet, das man mit entsprechender Nutzung und Upgrades 20+ Piloten in einem System wirtschaftlich ansiedeln kann, wird keine Ally mehr Systeme claimen, einfach nur um sie zu haben. Systeme mit wertvollen Monden, werden geclaimt bleiben, und Stationsysteme...

Der Rest, ganze Konstellations, werden ungeclaimt bleiben, und wenn die geclaimten Systeme ausgebaut sind, auch ungenutzt... Inwieweit die Powerblocks dann der Ansiedlung neuerer Allies zustimmen werden, oder sie blockieren, wird sich zeigen.