Montag, 19. April 2010

Mord rufen und des Krieges Hund' entfesseln

Yay gestern war es soweit, mein erster "richtiger" Fight seit Beginn des großen Krieges.

Was war passiert?

Gestern stand eine normale Fleet an, sprich losfliegen, nen I-HUB und ne POS in den Reinforce ballern und nach getanem Werk schon gedanklich im Bettchen, da erreicht uns die Nachricht, das irgendwo in den Weiten Eves ein Razor Tower aus dem Reinforce kommt und wir dort vermutlich auch was zum ballern finden.

Also lässt sich Ev0ke nicht lumpen burnt fast 30 Jumps, teilweise unter Gallente-Navy feuer (vor allem ich, mit meiner Vorliebe für Gallente :/ ) , und kommt gerade rechtzeitig an, um die gegnerischen Carrier vor der POS zu erwischen. Und wie es die Götter des Schicksals wollen, erwischen wir noch ein paar Carrier im Siege-Modus vor der POS. Und so stürzt sich der Verbund aus Cry Havok, Trux Germani und Ev0ke wild johlend auf die Beute, die aber flux zurück ins Forcefield kroch.

Am Ende wurden noch 2 Carrier gegrillt und der Tower ging auch in Rauch auf. Und dafür burned man fast 60 Jumps durch die Landschaft. Denke das sollte allen Lesern vor Augen führen, wie selten sich die Gewns auf Fights einlassen.

Naja meine Hoffnung ist ja, das wir den Timerkrieg im Laufe der nächsten ein bis zwei Wochen abschließen und uns dann mit auf die NC stürzen können. Diese soll Gerüchten zu folge etwas mehr an Material in die Schlacht werfen und so die Möglichkeit geben mal an ein paar Kills zu kommen.

Meine persönliche Statistik liegt seit dem Beitritt zu Ev0ke bei 50 Abschüssen im Wert von 7.12B ISK (7.120.000.000 ISK, sprich im Schnitt 142.400.000 ISK pro Abschuß.). Dafür muss ne alte Frau schon lange Minern gehen ;-) Mein einziger Verlust war ein POD als ich mal etwas leichtsinnig nen neues Schiff aus dem Low holen wollte. Trotzdem geister ich bei den Deppen auf Platz 30 der Corpkiller Statistik rum. Naja mal schaun. Gestern konnte mein Alt zum ersten mal in seinen neuen Frachter steigen und so wieder Nachschub für mich an die Front bringen (meinen hat die Gallente Navy auf dem Gewissen). Mit den neuen Schiffen (Yay ich hab ne Rook) kann ich demnächst hoffentlich wieder an kleineren Aktionen teilnehmen, die mehr abwerfen als nen Reinfocertimer ;-)

So long,
fly safe
Aerouge

P.S. Und als kleine Neuigkeit die mich persönlich besonders freut, begrüße ich Hsync aka. Golem74 wieder in Eve :) Schön das du wieder da bist! Und natürlich interessiert es mich, welcher Teufel dich zurück auf die Brücke deiner Schiffe geritten hat.

Kommentare:

Golem74 hat gesagt…

Hehe.. ich werde darüber bloggen. Ist aber jetzt nicht so dramatisch. Und ob das eine dauerhafte Rückkehr ist, steht noch in den Sternen.

Unter dem Strich: Machen wir einfach keine große Sache draus.

Und nächstes mal, wenn ich wieder eine Pause einlege, halte ich einfach meine Klappe... und gut ist.

Haewogg hat gesagt…

Ich will jetzt nicht unnötig rumstänkern, aber mit 50 Kills zu prahlen, wirkt etwas hochnäsig, wenn man mal kurz durchs Killboard scrollt und sich die Zahl der beteiligten Parteien bei den Kills anguckt ;)

Dein Blog les ich dennoch gern.

Aerouge Gendai hat gesagt…

Hey ich prahle nicht damit ^^ ich schreib lediglich, das ich se hab ^^

Und ja, das mit den Fleetzahlen ist so ne sache ^^ Mir wärs auch lieber wir würden mit 10 Mann nen Carrier legen, aber da gibts leider so viele Probleme, angefangen beim Weg-Cynoen bis zu POS-Forcefields usw.

Aber sobald CCP mal die HP zahlen bei Caps in den Einstelligen Tausenderbereich drückt leg ich se dir solo... versprochen ;-)